Angebote zu "Nachts" (350 Treffer)

Fürst der Nacht Vampir Kostüm schwarz-rot
Aktuell
52,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Hinweise zu Größe M: Das Oberteil ist 60 cm lang, die ärmel 62 cm, das Cape 115 cm. Hinweise zu Größe L: Das Oberteil ist 60 cm lang, die ärmel 65 cm, das Cape 121 cm. Hinweise zu Größe XL: Das Oberteil ist 60 cm lang, die ärmel 66 cm, das Cape 116 cm. Vornehm geht die Welt zu Grunde, das könnte man als Motto diesem Vampirkostüm voranstellen! Der Fürst der Nacht ist aus seiner Gruft gestiegen, um die jungen Damen gleich reihenweise auszusaugen. Seine Taktik Er sieht einfach verdammt elegant aus und schon ist es um die Damen geschehen! Das Dracula-Kostüm kommt in traditionell rot-schwarzer Farbgebung, wie es sich für einen echten Vampir gehört. Die gemusterte Weste ist mit Ketten und einem Jabot verziert, die langen Hemdsärmel aus Satin sind am Saum gerafft. Der elegant schimmernde Umhang ist gefüttert und ebenfalls zweifarbig gehalten und mit einem Stehkragen ausgestattet. Ein wirklich sensationelles Halloween-Outfit, mit dem Sie an Halloween sicher für Gesprächsstoff sorgen und einen unvergesslichen Auftritt hinlegen werden. Passende Blutsauger-Accessoires, wie Kunstblut oder Vampirzähne, finden Sie natürlich in großer Auswahl hier im Shop. Achtung! Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet. Kann Kleinteile enthalten - Erstickungsgefahr.

Anbieter: karneval-megastore
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Nachts, wenn der Teufel kam
17,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nachts, wenn der Teufel kam:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Nachts, wenn der Teufel kam
15,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Nachts, wenn der Teufel kam:Untertitel: Booklet mit vielen Hintergrundinformationen und Biographien

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Nachts wenn der Teufel kam
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Monster in Menschengestalt´´ titelte die ´´Neue Zeit´´ 1946, als der Fall Bruno Lüdke nach dem Ende der Nazizeit langsam ans Licht kam. 1950, in einem Artikel in ´´Der Spiegel´´ über Kriminalfälle der NS-Zeit, aber wurde er dann erstmals aufgerollt. Noch sehr viel ausführlicher dargestellt, mit erstaunlichem Fotomaterial, wurde diese historische Kriminalgeschichte des weiteren 1956/1957 in der Zeitschrift ´´Münchner Illustrierte´´, in einem ´´Dokumentarbericht´´ in Fortsetzungen. Verfaßt hatte die Story, nach Original-Polizeiakten, der Autor und Journalist Will Berthold, unter dem Titel ´´Nachts, wenn der Teufel kam´´. Der Stoff wurde noch 1957 von dem Remigranten Robert Siodmak unter demselben Titel mit Mario Adorf in der Titelrolle verfilmt und 1958 mit zehn Bundesfilmpreisen ausgezeichnet. Aus heutiger Sicht erweißt sich der Fall Bruno Lüdke als historische Phantomatisierung eines Serienmörders. Umfangreiche Aktenuntersuchengen haben ergeben, dass die Geständnisse in den vielen Fällen von dem geistig Behinderten Lüdke erpresst worden sind. 1908 in Berlin geboren, galt Bruno Lüdke bereits vor seiner Verhaftung als Außenseiter der Gesellschaft: Wegen kleinerer Diebstähle vorbestraft, war er vom Erbgesundheitsgericht in Berlin 1939 als unzurechnungsfähig erklärt und zur Unfruchtbarmachung verurteilt worden. Als er dann im März 1943, im Alter von 35 Jahren, unter dringendem Tatverdacht des Mordes an einer Witwe in Köpenick von dem Berliner Kriminalkommissar Heinrich Franz festgenommen wurde, soll er während des Verhörs 20 weitere Morde und im Verlauf der viermonatigen Untersuchungen durch eine Berliner Sonderkommission nochmals 31 Morde (überwiegend an Frauen) im Zeitraum zwischen 1924 und 1943 an etwa 40 verschiedenen Tatorten gestanden haben. Bereits 1943 hatte die Hamburger Kriminalpolizei eine Reihe von diesen Geständnissen, die den Norddeutschen Raum betrafen, eindeutig widerlegt. Ein offizieller Geständniswiderruf wurde aber verhindert, da man bereits Himmler und Goebbels mittels Lichtbild- und Filmdemonstrationen von dem großen Erfolg berichtet und Goebbels gar die ´´Vierteilung der Bestie´´ angedroht hatte. Bruno Lüdke wurde isoliert und alsbald nach Wien überführt, wo man ihn extremen kriminalmedizinischen und kriminalanthropologischen Untersuchungen unterzog. Auf ungeklärte Weise (wahrscheinlich durch Luftinjektion) ist Lüdke im April 1944 im Polizeigefängnis in Wien gestorben. Die vorliegende Publikation NS-Kriminologie und Entartungstheorie und dokumentiert das Entstehen eines Phantasmas: Die Mythisierung Bruno Lüdkes zum berüchtigtsten deutschen Serienmörder.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Nachts, wenn der Teufel kam
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Nazi-Deutschland im Jahr vor Ende des Zweiten Weltkriegs wird Willi Keun des Mordes an seiner Geliebten angeklagt, obwohl er seine Unschuld beteuert. Auf den wahren Täter, den geistig behinderten Bruno Lüdke, fällt zunächst kein Verdacht. Kommissar Kersten sieht Parallelen zu anderen, teils viele Jahre zurückliegenden Fällen und vermutet einen geisteskranken Serienmörder als Schuldigen. Mit Unterstützung des SS-Mannes Rossdorf geht Kersten der Sache nach und stößt tatsächlich auf Lüdke, der schließlich die Morde gesteht. Doch Rossdorf schwenkt um, da ein unzurechnungsfähiger Serienkiller, der so lange unentdeckt morden konnte, keine gute Propaganda für das ´´Dritte Reich´´ sei. Wieder steht jetzt Willi Keun auf der Abschussliste ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Eine Nacht in Teufels Küche
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno Domini 1764 in der Herrschaft des Klosters St. Peter auf dem Hochschwarzwald: Die Leute sagen, Katharina sei eine Hexe. Entgegen der Verachtung und Gewalt kämpft sie sich, getrieben von der Liebe zu ihren Kindern, mit unbändigem Lebenswillen durch das harte Dasein im Wald. Dass Bruder Bonifatius sie begehrt, ist jedoch für beide unverzeihlich. Als der sich entschließt, einen Säugling von den Stufen des Klosters aufzunehmen, beginnt eine Geschichte, welche die Schicksale zahlreicher Schwarzwälder miteinander verknüpft. Plötzlich schleicht ein schwarzer Hund um Höfe und Häuser: eine Verheißung von Schrecken und Tod. Der verbrecherische Kreis aus Korruption, Missgunst und Mord schließt sich immer enger um die Bewohner. Überlieferungen aus der Klosterherrschaft St.Peter verbinden sich mit den politischen Einflüssen der Habsburger Monarchie und zeichnen ein authentisches Bild des Kräftemessens zwischen weltlicher und geistlicher Macht. Verbunden mit der Darstellung von Brauchtum und Volksglauben der einfachen Leute, entsteht eine spannungsgeladene Geschichte im Herzen des Schwarzwaldes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Nachts, wenn der Teufel kam (Dvd)
16,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2017Produktionsjahr: 1957Medium: DVDTitel: Nachts, wenn der Teufel kamRegisseur: Siodmak, RobertSchauspieler: Holm, Claus // Dueringer, Annemarie // Adorf, Mario // Messemer, Hannes // Lange, Carl // Peters, Werner // Janssen, Wa

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Nachts, wenn der Teufel kam auf DVD
12,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Im Nazi-Deutschland, im Jahr vor Ende des Zweiten Weltkriegs, wird Willi Keun des Mordes an seiner Geliebten angeklagt, obwohl er seine Unschuld beteuert. Auf den wahren Täter, den geistig behinderten Bruno Lüdke, fällt zunächst kein Verdacht. Kommissar Kersten sieht Parallelen zu anderen, teils viele Jahre zurückliegenden Fällen und vermutet einen geisteskranken Serienmörder als Schuldigen. Mit Unterstützung des SS-Mannes Rossdorf geht Kersten der Sache nach und stößt tatsächlich auf Lüdke, der schließlich die Morde gesteht. Doch Rossdorf schwenkt um, da ein unzurechnungsfähiger Serienkiller, der so lange unentdeckt morden konnte, keine gute Propaganda für das ´´Dritte Reich´´ sei. Wieder steht jetzt Willi Keun auf der Abschussliste ...

Anbieter: SATURN
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Männer Polo Der Teufel sitzt nachts an meinem Bett
24,90 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Herren Kurzarm Vintage Pique Polohemd100% Baumwolle Pique.Vintage-VorgewaschenModisches NackenbandBreite Knopfleiste mit 2 Kontrast-KnöpfenDoppelnaht an Saum und Ärmel

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Frauen Kapujacke Der Teufel sitzt nachts an mei...
33,00 € *
zzgl. 3,90 € Versand

kein dünner Stoff !innen geraut für warmes Tragegefühl !63% Baumwolle / 37 % Polyester300 g/qm Fleece

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot